Leistungen

Was ist Hebammenhilfe?

Die Hebammenhilfe umfasst die Beratung und Betreuung während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und der Zeit danach.
Vertrauen spielt in der Schwangerschaft und auch in der Zeit nach der Geburt eine wichtige Rolle.
Gerne berate und unterstütze ich dich und euch als Familie in der Schwangerschaft. Durch ein individuelles Vorgespräch ist ein erstes Kennenlernen möglich. Bei weiteren Treffen kann man eine gute Beziehung zueinander aufbauen, die für die weitere Betreuung wichtig ist

Betreuung während der Schwangerschaft

Hier wird Ihre Schwangerschaft im Wechsel mit Ihren Besuchen bei Ihrer Gynäkologin oder Ihrem Gynäkologen den Mutterschaftsrichtlinien entsprechend beobachtet und kontrolliert. In der Behandlungszeit berate ich Sie nicht nur zu interessanten Themen wie beispielsweise Kursangeboten, Ernährung oder den ersten Anschaffungen für das Baby, sondern wir haben auch ausreichend Zeit, um Probleme und Beschwerden zu besprechen und sie wahrscheinlich sogar zu beheben.

Außerdem wird nicht nur der Herzschlag und die Lage Ihres Kindes kontrolliert, sondern auch Blutdruck, Urin, Gewicht und Wehentätigkeit. Bei diagnostizierter vorzeitiger Wehentätigkeit, also vor der 37. Schwangerschaftswoche, setze ich mich umgehend mit Ihrer Gynäkologin/Ihrem Gynäkologen in Verbindung, und wir entscheiden gemeinsam, welche Therapie für Sie die Beste ist.

Wochenbettbetreuung

Die Zeit nach der Geburt ist für alle frisch gebackenen Eltern eine aufregende, spannende und ereignisreiche Zeit. In den ersten 8 Lebenswochen eures Kindes komme ich regelmäßig zu euch nach Hause und stehe bei Fragen gerne an eurer Seite.

Wichtige Themen in der Betreuung sind:

  • Gewichtsentwicklung beim Säugling
  • erstes Baden
  • Handling
  • Nabelpflege
  • Stillen oder Flaschennahrung

Natürlich schaue ich auch nach der frisch gebackenen Mama. Sind die 8 Wochen vorbei, bin ich auch weiterhin gerne ein Ansprechpartner für dich. Beim Abstillen und beim Start mit der Beikost komme ich bei Bedarf noch einmal zu einem Gespräch zu euch.

Low Level Lasertherapie

Die Low Level Lasertherapie (LLLT) bietet eine gute Alternative zur klassischen Schulmedizin und kann sehr vielseitig angewendet werden

Anwendungsgebiete in der Schwangerschaft und Wochenbett:

  • Wunde Mammille/ Mastits
  • Sectionähte
  • Dammnähte
  • Hämorrhoiden
  • Herpes labialis/ genitalis Akkupunkturpunkte

Anwendungsgebiete bei Säuglingen und Kleinkindern:

  • Windeldermatitis
  • Nabelabheilung/- granulom
  •  Nagelbettentzündung
  • Schürfwunden
  •  Prellungen
  • Verstauchungen

Kinesiotaping

Die Arbeit mit dem Kinesio-Tape bietet für viele Erkrankungen erfolgreiche und medikamentenfreie Therapiemethoden, die vor allem in der Schwangerschaft und der Zeit danach gut anzuwenden sind.

Getaped werden kann zum Beispiel bei:

  • Wassereinlagerungen
  • Sodbrennen
  • Atemproblemen
  • Symphysenschmerzen
  • Rückbildungsproblemen
  • Hämorriden

und vielem mehr…

Kontakt

Link-Liste